KLIPPEL on facebook

OPTIMALE WÄRMEAUSBEUTE MIT MODERNESTER HEIZTECHNIK


Moderne Heizkessel haben eine hohe Energieausbeute, weil sie mit geringen Wärmeverlusten arbeiten. Trotzdem wird immer noch ein Teil der Energie als Wasserdampf über den Schornstein abgegeben.

Gas-Brennwertgeräte sind so konstruiert, dass auch diese versteckte Wärme - die sog. sekundäre Abgaswärme - für das Heizsystem nutzbar gemacht und ebenfalls in Heizwärme verwandelt wird. Das senkt den Brennstoffverbrauch und damit die Betriebskosten erheblich. Darüberhinaus werden die Abgasmengen, die die Umwelt belasten, deutlich verringert.

Wir beraten Sie gern zu dieser Technologie und geben Ihnen Tipps für eine Modernisierung der Hausbeheizung. So können z.B. in Ein- und Zweifamilienhäusern kleine wandhängende Brennwertkessel den bisherigen Heizungskeller überflüssig machen, der dann für andere Zwecke genutzt werden kann. Bei Einbau in Räumen unter dem Dach kann man sogar auf den Schornstein verzichten – eine kurze Luft- bzw. Abgasdurchführung nach außen genügt.

Eine Hausbesichtigung mit unserem Heizungs-Fachmann ist auf jeden Fall empfehlenswert. Sie kann zu einer aufschlussreichen Entdeckungsreise werden, die bares Geld spart.